Bring love to business: Talk mit Michael Retzlaff

Bring love to business: Gehören Liebe und Führung zusammen?

 

Um es vorwegzunehmen: JA.

Mit Michael Retzlaff spreche ich darüber, wie Führung und Liebe zusammen gehören. Ja, du hast richtig verstanden: Wir reden über Liebe. Aber tatsächlich nicht über erotische Liebe, es geht also in dieser Folge nicht um Liebesbeziehungen am Arbeitsplatz.

Michael hat sich im Rahmen seiner Masterarbeit “Wie auf Liebe basierte Führung funktioniert: Eine qualitative Untersuchung in der deutschen Privatwirtschaft” mit verschiedenen Dimensionen der Liebe beschäftigt.
Und dazu gehören auch Vertrauen, Respekt, Verantwortung, Hingabe, Fürsorge und Wissen. Und, hast du den Eindruck, dass diese Aspekte irgendwas mit unserem Führungsalltag zu tun haben? Eben!

Hör dir jetzt die ganze Folge an, um mehr zu erfahren.

Michael`s Ergebnisse

► Zum Nachlesen

Michael Retzlaff auf LinkedIn

► Vernetze dich hier mit Michael

Lust auf Führungsseminare, die rocken? Mit dem Besten aus agil und klassisch?

► Meine Präsenztrainings und Online Seminare im Überblick

 

Mache als Führungskraft den nächsten Schritt:

► Sichere dir hier dein persönliches Gespräch mit mir!

Danach wissen wir beide, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte.

 

95 Praxis-Ideen für eine Führung auf Augenhöhe

► Hol dir jetzt das kostenlose Buch zum Podcast “Führung kann so einfach sein”

 

Du willst noch mehr über Mitarbeiterführung erfahren?

► Für mehr Bonus-Tipps folge mir auf LinkedIn

Empathy Map: Die Bedürfnisse von Kunden und Mitarbeitenden besser verstehen

Nicht nur für die Produktentwicklung: So kannst du die Empathy Map auch im Führungsalltag einsetzen

 

Vielleicht kennst du Personas und auch die Empathy Map bereits aus der Produktentwicklung z.B. im Rahmen eines Design Thinking Prozesses.

Mit der Empathy Map versuchen wir die Empfindungen, Gedanken und Gefühle eines (potenziellen) Kunden zu beschreiben und daraus Erkenntnisse für die Ausgestaltung unserer Produkte und Dienstleistungen abzuleiten.

Die typischen Bereiche der Empathy Map, die wir reflektieren, orientieren sich vor allem an unseren Sinnesorganen:

  • Was sieht der Kunde?
  • Was hört der Kunde?
  • Was sagt der Kunde?
  • Was denkt der Kunde?
  • Was fühlt der Kunde?
  • Was tut der Kunde?

Ergänzt werden diese Bereiche durch die “Gains” und “Pains” des Kunden.

Aber die Empathy Map nutzt uns nicht nur beim Verstehen unserer Kunden; wir können sie auch dafür nutzen, um Mitarbeitende, Teams und Gesprächspartner besser zu verstehen. Besonders in Konfliktsituationen kann es überaus nützlich sein, eine Empathy Map vom Gegenüber zu erstellen. Dank dieser Beschäftigung mit den Bedürfnissen und Emotionen des Anderen ergeben sich oft neue Möglichkeiten und Lösungen für dich als Führungskraft.

 

Lust auf Führungsseminare, die rocken? Mit dem Besten aus agil und klassisch?

► Meine Präsenztrainings und Online Seminare im Überblick

 

Mache als Führungskraft den nächsten Schritt:

► Sichere dir hier dein persönliches Gespräch mit mir!

Danach wissen wir beide, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte.

 

95 Praxis-Ideen für eine Führung auf Augenhöhe

► Hol dir jetzt das kostenlose Buch zum Podcast “Führung kann so einfach sein”

 

Du willst noch mehr über Mitarbeiterführung erfahren?

► Für mehr Bonus-Tipps folge mir auf LinkedIn

Ziele formulieren: Teste jetzt die neue Smart Formel

Bastel dir doch deine eigene Smart Formel

Klar, die Smart Formel ist nicht schlecht … für eine erste Orientierung beim Thema Ziele formulieren und Ziele vereinbaren.

Wie du vielleicht weisst, halte ich das Zielkreuz ja für die bessere Smartformel. Höre dir hierzu auch gerne die Folge 37 an.

Aber weisst du was? Noch besser ist es, wenn du dir deine eigene Formel zur Formulierung von Zielen entwirfst. Indem du beispielsweise das Beste aus Smart-Formel und Zielkreuz nimmst und es so verknüpfst, dass es für dich und dein Team optimal stimmt.
Und sicher fallen dir auch Aspekte ein, die dir bei Zielen wichtig sind, die aber weder bei der Smart Formel noch beim Zielkreuz erwähnt werden.

Höchste Zeit also, dir deine eigene Formel zu basteln.

 

Smart Formel und Zielkreuz im Direktvergleich erleben?

Dann ist mein Führungstraining “Führung auf Augenhöhe” genau das Richtige für dich und die Führungskräfte in eurem Unternehmen.

Und das Beste: Wir trainieren die Methode natürlich ganz praktisch und es gibt viele Tipps zur souveränen Anwendung .
Du erfährst im Training, wie du ein Team lateral führst und lernst, wie du die Eigenverantwortung und Selbstorganisation deines Teams fördern kannst.
► Hier mehr über laterale Führung und die Selbstorganisation von Teams erfahren!

 

Lust auf Führungsseminare, die rocken? Mit dem Besten aus agil und klassisch?

► Meine Präsenztrainings und Online Seminare im Überblick

 

Mache als Führungskraft den nächsten Schritt:

► Sichere dir hier dein persönliches Gespräch mit mir!

Danach wissen wir beide, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte.

 

95 Praxis-Ideen für eine Führung auf Augenhöhe

► Hol dir jetzt das kostenlose Buch zum Podcast “Führung kann so einfach sein”

 

Du willst noch mehr über Mitarbeiterführung erfahren?

► Für mehr Bonus-Tipps folge mir auf LinkedIn

 

Lightning Decision Jam: Im Team neue Lösungen finden und schnell Entscheidungen treffen

Lightning Decision Jam: Für die schnelle Problemlösung im Team

Schnelle Lösungsideen, dabei einen hohen Einbezug aller Beteiligten. Verkürzte Entscheidungen statt ausufernder Diskussionen. Wenn du als Führungskraft genug hast von Meetings, die zu keinem Ergebnis kommen, dann solltest du dir unbedingt diese Folge über Lightning Decision Jam anhören.

 

Lightning Decision Jam praktisch kennenlernen?

Dann komm` unbedingt in mein Führungstraining “Führung auf Augenhöhe” oder lade mich in euer Unternehmen ein.

Und das Beste: Wir trainieren die Methode natürlich ganz praktisch und es gibt viele Tipps zur souveränen Anwendung .
Du erfährst im Training, wie du ein Team lateral führst und lernst, wie du die Eigenverantwortung und Selbstorganisation deines Teams fördern kannst.
► Hier mehr über laterale Führung und die Selbstorganisation von Teams erfahren!

 

Lust auf Führungsseminare, die rocken? Mit dem Besten aus agil und klassisch?

► Meine Präsenztrainings und Online Seminare im Überblick

 

Mache als Führungskraft den nächsten Schritt:

► Sichere dir hier dein persönliches Gespräch mit mir!

Danach wissen wir beide, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte.

 

95 Praxis-Ideen für eine Führung auf Augenhöhe

► Hol dir jetzt das kostenlose Buch zum Podcast “Führung kann so einfach sein”

 

Du willst noch mehr über Mitarbeiterführung erfahren?

► Für mehr Bonus-Tipps folge mir auf LinkedIn

 

 

Arbeitspräferenzen: Der oft vergessene Faktor für Teamerfolg

Stellenanforderungen, Kompetenzen und … Arbeitspräferenzen

 

 

Lust auf Führungsseminare, die rocken? Mit dem Besten aus agil und klassisch?

► Meine Präsenztrainings und Online Seminare im Überblick

 

Mache als Führungskraft den nächsten Schritt:

► Sichere dir hier dein persönliches Gespräch mit mir!

Danach wissen wir beide, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte.

 

95 Praxis-Ideen für eine Führung auf Augenhöhe

► Hol dir jetzt das kostenlose Buch zum Podcast “Führung kann so einfach sein”

 

Du willst noch mehr über Mitarbeiterführung erfahren?

► Für mehr Bonus-Tipps folge mir auf LinkedIn

Gerade die Jungen müssen sich entwickeln können – Talk mit Erich Goldammer von Bechert Haustechnik

Junge Handwerker müssen sich entwickeln können:

Interview mit Erich Goldammer, Geschäftsleiter der Bechert Haustechnik GmbH

 

Mit Erich spreche ich unter anderem über folgende Dinge:

  • Welches sind aus deiner Sicht deine grössten Herausforderungen als Geschäftsleiter eines grösseren Handwerkbetriebes?
  • Was macht Führung im Handwerk aus deiner Sicht besonders?
  • Welche Kompetenzen muss eine Führungskraft bei euch mitbringen?
  • «Mitarbeiter sollen Vertrauen zum nächsten Chef haben»: Was heisst das für dich und was macht ihr konkret, um solch ein Vertrauen aufzubauen?
  • Du hast im Vorgespräch immer wieder die junge Generation im Betrieb angesprochen, ihr habt 20 Lehrlinge bei 120 MA. Wie werden diese bei euch geführt? Wie gefordert, gefördert und entwickelt?
  • Was muss passiert sein, dass du nach einem Arbeitstag zufrieden nach Hause gehst?

 

Lust auf Führungsseminare, die rocken? Mit dem Besten aus agil und klassisch?

► Meine Präsenztrainings und Online Seminare im Überblick

 

Mache als Führungskraft den nächsten Schritt:

► Sichere dir hier dein persönliches Gespräch mit mir!

Danach wissen wir beide, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte.

 

95 Praxis-Ideen für eine Führung auf Augenhöhe

► Hol dir jetzt das kostenlose Buch zum Podcast “Führung kann so einfach sein”

 

Du willst noch mehr über Mitarbeiterführung erfahren?

► Für mehr Bonus-Tipps folge mir auf LinkedIn

Virtuelle Kommunikation und Teamführung: 10 simple Punkte, die den Unterschied machen

Virtuell erfolgreich kommunizieren

Auch wenn wir uns innerhalb von zwei Jahren durch Homeoffice und Führung auf Distanz wichtige Kompetenzen aneignen und Erfahrungen sammeln konnten, ist die richtige Kommunikation mit virtuellen Teams nicht immer einfach.

In der virtuellen Welt ist Führungskommunikation eben nochmal eine Spur herausfordernder als im Office vor Ort.

Die gute Nachricht: Bereits mit einigen ganz simplen und kleinen Änderungen kannst du deine virtuelle Führungskommunikation und Teamführung deutlich verbessern.

 

Lust auf Führungsseminare, die rocken? Mit dem Besten aus agil und klassisch?

► Meine Präsenztrainings und Online Seminare im Überblick

 

Mache als Führungskraft den nächsten Schritt:

► Sichere dir hier dein persönliches Gespräch mit mir!

Danach wissen wir beide, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte.

 

95 Praxis-Ideen für eine Führung auf Augenhöhe

► Hol dir jetzt das kostenlose Buch zum Podcast “Führung kann so einfach sein”

 

Du willst noch mehr über Mitarbeiterführung erfahren?

► Für mehr Bonus-Tipps folge mir auf LinkedIn

Mehr als nur reden: Diese 10 Tipps verbessern deine Führungskommunikation sofort

Kommunikation für Führungskräfte ist mehr als miteinander reden

Reden kann jede Führungskraft. Irgendwie. Und mal reden wir mehr und mal weniger. Also können wir doch auch kommunizieren. Oder etwa nicht?

Tatsächlich besteht die Führungskommunikation natürlich aus viel mehr als nur reden. Führungskommunikation ist daher -aus meiner Sicht- sogar die wichtigste aller Führungskompetenzen. Und diese kannst du erlernen. Vielleicht ist es nicht immer einfach, aber es ist lernbar.

Und heute möchte ich mit 10 Tipps dazu beitragen, dass du deine ganz persönliche Führungskommunikation sofort verbessern kannst.

 

Lust auf Führungsseminare, die rocken? Mit dem Besten aus agil und klassisch?

► Meine Präsenztrainings und Online Seminare im Überblick

 

Mache als Führungskraft den nächsten Schritt:

► Sichere dir hier dein persönliches Gespräch mit mir!

Danach wissen wir beide, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte.

 

95 Praxis-Ideen für eine Führung auf Augenhöhe

► Hol dir jetzt das kostenlose Buch zum Podcast “Führung kann so einfach sein”

 

Du willst noch mehr über Mitarbeiterführung erfahren?

► Für mehr Bonus-Tipps folge mir auf LinkedIn

Für dich gratis: Mein Ebook “Führung kann so einfach sein” als pdf

Mission erfüllt: Endlich liegt das kostenlose E-Book “Führung kann so einfach sein” für dich bereit zum Abholen.

“Du hast soviel Tipps und Ideen, die du in deinem Podcast jeden Monat an Tausende weitergibst. Warum schreibst du nicht ein Buch?”
“Ein Buch?” fragte ich ungläubig.
“Ja, in dem Podcast steckt ja schon alles drin. Du brauchst doch nur die vielen Ideen und Hacks aus deinen Podcast aufschreiben, etwas sortieren … und fertig ist dein Buch. ”

Hahaha. Von wegen “Du brachst doch NUR …”

Also, um dich nur an einigen meiner Bedenken teilhaben zu lassen:

  • Wer braucht ein Buch mit Hacks und Ideen, die bereits im Podcast veröffentlicht worden sind?
  • Ich bin Podcaster, kein Autor. Wenn ich gerne schreiben würde, dann hätte ich nicht nur einen Blog, sondern bereits mehrere Bücher geschrieben.
  • Nochmal: Wer braucht so ein Buch?
  • Woher nehme ich die Zeit und habe ich Lust mich da monatelang mit zu beschäftigen?

 

Hier kannst dir das Ebook downloaden

 

Und doch liess mich der Gedanke an ein Buch nicht mehr los. Ich merkte, wie ich Infos in einem Ordner sammelte, den ich “Buchprojekt” nannte. Ab da war wahrscheinlich klar, dass es nur eine Frage der Zeit sein konnte bis ich wirklich loslegen würde.

Der letzte Anstupser kam dann in Form eines Gesprächs mit einer Podcasthörerin.
Denn sie erwähnte so ganz beiläufig, dass sie meinen Podcast immer auf Spaziergängen hört und dann zuhause so vieles von dem, was sie unterwegs spannend und interessant fand, zuhause wieder vergessen hat.

Und in diesem Moment wusste ich, dass ich das Buch schreiben wollte.

  1. Ein Buch, das für alle Podcasthörer/innen ist, die gerne im Nachhinein nochmals nachlesen möchten.
  2. Aber auch ein Buch, das für Führungskräfte interessant ist, die noch nicht mit dem Podcast in Berührung gekommen sind.

 

Dieses 1. Buch “Führung kann so einfach sein” ist also nicht ein Podcast-Buch, sondern ein Buch zum Podcast.

Die insgesamt 95 praktischen Tipps, Gedanken, Hacks und konkreten Anleitungen sind das Beste aus über 20 Jahren Praxis-Erfahrung und sollen dir das Leben als Führungskraft einfacher machen und deinen Führungsalltag bereichern.

 

Mehr Führungspersönlichkeit:
Anregung & Inspiration, um dich als Führungskraft auf das nächste Level zu katapultieren

Mehr Teamerfolg:
Führungsmethoden und Tools, die neue Impulse geben, Spass machen und die Zusammenarbeit sofort verbessern

Mehr Freude im Führungsalltag:
Growth Mindset und Hacks, um bereits mit kleinem Einsatz grosse Veränderungen anzustossen

 

Den Link zum E-Book findest du hier: https://fitforleadership.ch/ebook
Melde dich einfach direkt bei mir, wenn es technische Probleme gibt.

 

So, jetzt aber viel Spass beim Lesen. Herzliche Grüsse. Dein Alexander

 

95 Praxis-Ideen für eine Führung auf Augenhöhe

► Hol dir jetzt das kostenlose Buch zum Podcast “Führung kann so einfach sein”

 

Du willst noch mehr über Mitarbeiterführung erfahren?

► Für mehr Bonus-Tipps folge mir auf LinkedIn

Feedbackkultur etablieren? Nichts einfacher als das

5 Tipps, wie du auf smarte Art und Weise eine Feedbackkultur im Team einführst

Eine gelebte Feedbackkultur bedeutet, dass sich der Einzelne, das Team und das Unternehmen entwickelt. Es entsteht eine Art KVP, ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess auf den verschiedenen Ebenen.

Offenheit entsteht, Vertrauen bildet sich und die Zufriedenheit wächst

Auf der individuellen Ebene führt Feedback zu einer permanenten persönlichen und beruflichen Entwicklung, in dem wir an unseren eigenen Schwächen arbeiten und unsere Stärken schärfen und weiter ausbauen.

Die Vorteile einer Feedbackkultur liegen also auf der Hand. Jedoch ist es für viele Führungskräfte nicht so einfach, Feedback im Team einzuführen und eine entsprechende Feedbackkultur erfolgreich zu etablieren.
Der häufigste genannte Grund ist die Angst davor, dass nicht alle Teammitglieder diesem “Psycho-Kram” positiv gegenüber stehen. Was tun, wenn nicht alle Teammitglieder beim Feedback mitmachen?

In der heutigen Podcastfolge stelle ich dir daher fünf Vorgehensweisen vor, mit denen die Etablierung einer Feedbackkultur gelingt und du den Skeptikern alle Sorgen nimmst.

 

Führungsseminare, die rocken: Mit dem Besten aus agil und klassisch

► Meine Präsenztrainings und Online Seminare im Überblick

 

Mache als Führungskraft den nächsten Schritt:

► Sichere dir hier dein persönliches Gespräch mit mir!

Danach wissen wir beide, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte.

 

95 Praxis-Ideen für eine Führung auf Augenhöhe

► Hol dir jetzt das kostenlose Buch zum Podcast “Führung kann so einfach sein”

 

Du willst noch mehr über Mitarbeiterführung erfahren?

► Für mehr Bonus-Tipps folge mir auf LinkedIn