Mein wertvollstes Führungsinstrument

Sich als Führungskraft selbst führen: es wird viel darüber gesprochen, aber oft bleibt schwammig, was damit gemeint ist.

Gastautor Peter Staub versucht Licht ins Dunkle zu bringen und gibt Tipps zur Selbstführung.

Sie kennen wahrscheinlich das bekannte Zitat von Peter F. Drucker, dem Pionier der modernen Managementlehre: “Nur wenige Führungskräfte sehen ein, dass sie letztlich nur eine Person führen müssen, nämlich sich selbst.”
Nur, sich selbst führen, wie geht das? Weiterlesen

Denkpausen sind Tankstellen

Wir fahren mit unserem Auto zur Tankstelle, damit wir auftanken und weiterfahren können. Bloss nicht unterwegs liegenbleiben, weil der Tank leer ist.

Warum auch Denkpausen eine Art Tankstelle sind, zeigt uns heute Gastautor Peter Staub.

Sie kennen das Gefühl? Obwohl man Wochenende hat, beschäftigt sich der Kopf immer noch mit beruflichen Angelegenheiten und studiert an einer ungeklärten Situation herum. Sie sitzen zwar entspannt auf dem Sofa, aber der Kopf ist noch im Büro am arbeiten. Weiterlesen

Meine TOP 5 wie du die Mitarbeitermotivation hoch hältst

Zum Thema Mitarbeitermotivation wurde viel geschrieben.

Hier sind meine ganz persönlichen TOP 5 für den Führungsalltag.

Weiterlesen

Führen mit Bewusstsein und Präsenz

Ein Artikel von Gastautorin Jacinda Sroka

“Bewusstsein wird die neue Führungskompetenz.” So stand es kürzlich im Tagesanzeiger.

Was Bewusstsein und das Führen von Mitarbeitenden mit meinem Sommer-­Retreat zu tun hat, erfahren Sie in diesem Blog.

Weiterlesen

Auf der Suche nach der richtigen Methode: Warum Kritik aushalten so verdammt schwierig ist und die bekannten Feedbacktipps allein es nicht besser machen

“Niemand mag Kritik”

Der Artikel “Die schwierige Kunst des Kritisierens” von Karen Wright in der “Psychologie heute” von April 2014 stellt es sehr treffend dar und ich versuche die wesentlichen Aspekte zusammen zu fassen: Weiterlesen

Wissen Sie, wie es Ihren Mitarbeitenden wirklich geht?

Ein Gastbeitrag vom Führungskräftecoach Peter Staub

Wissen Sie, wie es Ihren Mitarbeitenden wirklich geht?

Kennen Sie diese Frage? Sie kann Führungskräfte bei ehrlicher Reflexion rasch in Verlegenheit bringen.
Insbesondere das Wort “wirklich” erwischt vielleicht gerade mich als engagierte und qualitätsbewusste Führungskraft an einem wunden Punkt. Bin ich doch seit Monaten, verantwortlich für die interne und externe Kommunikation einer neuen Vertriebsstrategie, im galoppierenden Dauereinsatz.

Unnötig zu erwähnen, dass dies meinen Energiehaushalt über das gesunde Mass strapaziert und ich meine in sechs Wochen geplanten Badeferien am Mittelmeer kaum erwarten kann.
Wie soll ich da wissen, wie es meinen Mitarbeitenden wirklich geht…? Weiterlesen

Schluss damit: Hören Sie als Führungskraft auf, sich ständig um die schlechten Mitarbeiter zu kümmern!

Die Frage, wie mit einem inkompetenten und/oder unmotivierten Mitarbeiter umzugehen ist, stellt wohl die wichtigste Frage für viele Führungskräfte dar. Kaum eine Führungskraft, die nicht genau so einen Mitarbeiter bei sich im Team hat, oder?

Weiterlesen

Vom Kollegen zum Vorgesetzten

13 Gründe,

warum du keine Führungskraft werden solltest.

Weiterlesen

Leadership-Weisheit #2

Die Grundlage einer guten Mitarbeiterführung ist die Fähigkeit zuhören zu können und Fragen zu stellen.

Leadership-Weisheit #3

Gute Führung hat noch nie am Chef-Schreibtisch stattgefunden.

Gute Führung findet man im Mitarbeiter-Büro, auf dem Flur, am Kopierer, in der Kantine, im Aufzug, …