Episoden

Besser entscheiden mit der Aufwand Nutzen Matrix

Triff die richtige Entscheidung: Ideen bewerten mit der Aufwand Nutzen Matrix

 

Das Sammeln von Ideen in einem Brainstorming ist oft schnell passiert. Was danach kommt, kann etwas schwieriger werden, nämlich zu entscheiden, welche der neuen Ideen auch tatsächlich in die Tat umgesetzt werden sollen.

Helfen kann uns dabei das Einsortieren der Ideen in die sogenannte Aufwand Nutzen Matrix.

Die Aufwand Nutzen Matrix ist eine typische Vier Felder Matrix:

Geringer Aufwand – geringer Nutzen, geringer Aufwand – hoher Nutzen, hoher Aufwand – geringer Nutzen und hoher Aufwand – hoher Nutzen

Die Diskussion darüber, welche Idee in welches Feld der Matrix eingeordnet wird, ist wichtig für das gemeinsame Verständnis und Commitment des Teams zum weiteren Vorgehen.

Am Ende des Prozesses habt ihr ein klares Bild und eine Entscheidung, welche der zuvor gesammelten Ideen oder Massnahmen ihr sofort umsetzen solltet, welche noch etwas Planung benötigen und welche ihr ganz vergessen solltet.

Mein Service für dich:

Führe doch klassisch UND agil!

► Buche gleich hier dein persönliches Gespräch mit mir!

Danach wissen wir beide, wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte.

Community

Sende mir auf LinkedIn deine Kontaktanfrage, die ich sehr gerne annehme.

► Klicke hier und vernetze dich mit mir auf LinkedIn

 

Außerdem bist du herzlich in meine LinkedIn Community eingeladen:

Hier profitierst du als Führungskraft oder HR-Entscheider*in sofort von exklusiven Bonus-Inhalten zum Thema Leadership und tauscht dich mit der Community und mir über spannende Führungsherausforderungen aus.

► Hier geht`s direkt zur Leadership Community auf LinkedIn

 

 

 

Brainwriting statt Brainstorming

Brainstorming? Probiere stattdessen lieber mal ein Brainwriting aus!

Wie ein Brainstorming funktioniert muss man heutzutage niemanden mehr erklären. Das Brainstorming ist sicher die hierzulande am meisten angewandte Kreativitätstechnik. Es scheint kaum Meetings oder Teamworkshops zu geben, die ohne Brainstorming auskommen.

Schade, dass das Brainwriting als Kreativitätstechnik nicht im gleichen Umfang verbreitet und bekannt ist. Schliesslich hat das Brainwriting aus meiner Sicht gegenüber dem Brainstorming einige gewichtige Vorteile aufzuweisen. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Moderation von Teamworkshops gehe ich sogar so weit, dass ich behaupte: das Brainwriting ist das bessere Brainstorming.

Mein Service für dich: Kostenfreier Gedankenaustausch und Beratung

Du willst als Führungskraft demnächst einen Teamworkshop durchführen, bist dir aber unsicher oder brauchst noch Ideen zur Durchführung?
Dann nutze die Möglichkeit und buche gleich dein kostenfreies Gespräch mit mir:

Hier kostenloses Gespräch buchen

Wir tauschen uns aus und ich unterstütze dich gerne mit Ideen und wichtigen Praxistipps. Den Workshop kannst du dann als Führungskraft natürlich selbst durchführen.

Community:

Ich freue mich, wenn wir uns auf Xing oder Linkedin miteinander verbinden. Schick mir doch kurz deine Kontaktanfrage mit Stichwort “Podcast”, die ich sehr gerne annehme.

Zu meinem Xing-Profil

Mein Profil auf LinkedIn